Shootingspecial im August 2016

Lasst euch verzaubern!
Da ich so gerne Blumenbilder fotografiere und auf Facebook so eine tolle Resonanz auf meine "I Dream in Colours" Serie bekommen habe, habe ich mir etwas tolles für euch überlegt:






Komm vorbei, lass dich von mir professionell schminken, frisieren und stylen und dann in meinem Studio in Szene setzen. Nicht nur in einem meiner Outfits und mit passenden Accessoires, sondern auch mit einem großen Strauß Blumen, den ich extra für unser Shooting besorgen werde!
Nach dem Shooting bearbeite ich deine Lieblingsfotos aufwändig nach und du bekommst sie nicht nur in Webauflösung sondern auch vollaufgelöst zum Drucken.
Wenn du gerne einen anderen Make-up Artist dazubuchen oder dich in einem eigenen Outfit fotogafieren lassen möchtest ist das selbstverständlich auch möglich!  Die Shootings finden den ganzen August über innerhalb der Woche nachmittags / abends in Kiel statt :)

Schreib mich einfach per Nachricht an oder schick mir eine Mail an silverpearl.photo@gmx.de und wir gestalten ein Shooting ganz nach deinen Wünschen! Ich freu mich auf dich!

Übrigens fotografiere ich außerdem auch Beautyportraits, Mensch & Tier und Hochzeiten, biete euch meine Künste als Make-up Artist an und arbeite auch als Bildbearbeiter. Bei Fragen dazu schreib mir einfach und ich sende euch meine Liste zu!


Hier ein paar weitere Bilder aus der Serie:









Die Mondkönigin

Ohne viele große Worte möchte ich euch heute einer meiner absoluten Lieblingsserien zeigen: Die Mondkönigin!




Übrigens: Das Outfit habe ich wie viele anderer meiner märchenhaften Shootingkostüme selbst gebaut! Es befindet sich noch immer in meinem Fundus und steht für Make-over Shootings zur Verfügung, bei denen ich euch komplett verwandle und in meine Märchenwelt entführe. Kontaktiere mich einfach über das Formular auf meiner Seite, wenn du auch solche Bilder von dir haben möchtest!



Fantasy und Beauty mit Madame Rouge

Im April habe ich die Zauberhafte Mme Rouge kennen gelernt. Da sie mir erzählt hatte wie toll sie Henna-Tattoos fand und, dass sie sehr auf Fantasy steht hatte ich die Chance endlich mal Make-up umzusetzen, dass ich schon ewig mal machen wollte. Die Bilder mit dem floralen Make-up sind auch meine Lieblinge aus unserem Shooting!
Den Kopfschmuck den sie in den ersten beiden Bildern trägt habe ich ebenfalls selbst angefertigt.



Und hättet ihr erraten, was von den Bildern wohl ihre Naturhaarfarbe ist? Ich muss ja sagen, dass mir das sehr schwer fallen würde wenn ich sie nicht in echt gesehen hatte weil ihr hier einfach alles so gut steht. Aber sie hat tatsächlich sogar ZWEI Farben - eine Seite rot und eine schwarz, weil sie sich nicht entscheiden konnte. Echt mal was ganz anderes! Das Lustige daran ist, dass ich sie übrigens letztes Jahr schon in der Stadt mal angesprochen habe weil ich die Haare so cool fand. Ich bin einfach hingelaufen und meinte "Hey, ich finde deine Haare voll toll! Sieht voll schön aus! Hab noch nen schönen Tag! Und tschüss!" :D Hier in Kiel gibt es das ja nich allzu oft, daher war uns das tatsächlich beiden noch ganz gut im Gedächtnis. Komplimente machen ist doch echt etwas schönes :)

Poisonous Pink - Märchenfotos für das Phantasm Magazine!

Heute gibt es mal wieder ein paar Bilder von meiner lieben Freundin Aurelia Isabella. Dieses Shooting ist schon ungefähr zwei Jahre her, denn ich habe mir während meiner Ausbildung eines Tages etwas das Thema Lichtsetzung von Lilif Ilane erklären lassen. Aurelia hatte diesen unheimlich tollen Korsettbody von Royal Black für unser Shooting bekommen und wir waren einen ganzen Tag in einem Studio hier in Kiel am experimentieren.
Schaut unbedingt mal auf Lilifs Seite vorbei, sie ist nicht nur eine unheimlich tolle Fotografin sondern kann sogar noch besser mit Photoshop umgehen und ganze Welten zeichnen!
Royal Black Couture & Corsetry ist ebenfalls immer einen Besuch wert. Sie ist eine meiner absoluten Lieblingsdesignerinnen und nur ihre tollen Outfits anzuschauen inspiriert mich schon unheimlich!

Nun ja, nachdem die Bilder hier zwei Jahre rumlagen - für mich war es damals eher so "lernen und akzeptieren" als "die Bilder dann auch selber benutzen" - habe ich mich neulich dann doch mal dazu entschieden sie zu bearbeiten. Ein Glück aber auch! Und da mir die Bilder dann so gut gefallen haben, habe ich sie an eins meiner Lieblingsmagazine geschickt: Das Phantasm Magazine. Hier hatte ich meine Arbeiten schon öfter veröffentlicht und ich bin immer wieder begeistert wie schön es gelayoutet ist. Da freut sich mein kleines Mediengestalterherz, auf so etwas achten nämlich bei weitem nicht alle Magazine! :)
...und da ich mit Bildern irgendwie besser bin als mit Worten trägt die Serie den sehr kreativen Titel "Poisonous Pink" :D