Marilyn Monroe Fotoshooting



Hi meine Lieben, 
heute möchte ich euch einen kleinen Einblick in eins meiner Kundenshootings geben!

Vor einer Weile schrieb Claudia mich auf Facebook an und fragte mich nach einem Shooting. Sie hatte auch schon direkt eine super tolle Idee: Sie wollte gerne in Marylin Monroe verwandelt werden. Aber nicht in die „normale“ Variante, sondern so wie auf einem ihrer T-Shirts: als abgewracktes Polizeibild!


Die Idee fand ich direkt total klasse und als Claudia mir dann auch noch ein Selfie schickte hab ich mich sehr gefreut, dass sie genau die richtige Haarlänge für diese Frisur hat! Normalerweise arbeite ich ja eher mit Perücken als mit dem eigenen Haar aber hier brauchten wir das nicht :)

Das passende Kleid hatte ich zufällig auch im Schrank und so haben wir Claudia erst einmal in die klassische Marylin verwandelt und danach noch ein verheultes Make-up mit Beule und Pflaster auf der Stirn daraus gemacht. Wir hatten unheimlich viel Spass und haben viele tolle Bilder gezaubert. Ich freue mich besonders, dass ich euch auch mal einen vorher-nachher Vergleich zeigen darf!






Bald wird Claudia mich für ihr drittes Shooting besuchen kommen - wie auch die ersten beiden Male die sie mich nun schon besucht hat hat sie auch wieder eine ganz fantastische Idee, auf die ich mich schon riesig freue!

In Zukunft möchte ich mal versuchen euch mehr Vorher-Nachher Bilder zu zeigen und auch ein paar weitere kleine Backstage-Einblicke für euch festhalten. Bisher habe ich so etwas immer wieder vergessen - danke an dieser Stelle noch einmal an Claudia, dass ich dein Selfie hier zeigen darf! Und überhaupt danke ich dir sehr für dein Vertrauen und dass ich dich immer so toll verwandeln darf :)

Übrigens: normalerweise fotografiere ich ja lieber in Farbe als in schwar-weiß, aber da das Originalbild ja nun mal einfarbig war habe ich hier auch noch ein paar vintage-mäßigere Varianten draus gemacht.

Ich hoffe die Bilder gefallen euch! Wenn auch ihr Lust habt euch mal von mir verwandeln zu lassen meldet euch gerne, ich freue mich immer auf tolle neue Projekte!




Keine Kommentare